2. Etappe: von Jinghcan nach Rumbak 3800m

   
 
  Nach der grünen, shmalden Oase von Jingchan, geht's weiter durch das enge, öde Rumbak Tal
 
  Wackelige Brücke Canyon-Stimmungen
 
  Harmonie zwischen Fels und Blumen
 
   
 
  Immer wieder Bachüberquerungen
 
  Die Gebetsfahnen kündigen eine nahe liegende Siedlung an das Tal öffnet sich dann plötzlich...
 
  Das Camp von Rumbak 3800m
 
  Wir befinden uns im Naturpark, im Reich des Schneeleoparden
 
  Ca. 20 Min. vom Camp befindet sich das kleine Bergdorf Rumbak