Von Schlinig nach Scuol im Unterengadin über Sesvennahütte, Rimsseen (Lais da Rims) und Lischanahütte

Unterwegs zu den Lais da Rims

 



Hier am auffälligen, großen Stein in "Sursass" überqueren wir den Bach
und steigen hoch Richtung Lais da Rims


Links nach dieser Engstelle befindet sich das einsame Val Cristanas.
Wir folgen dem Steig, der nach rechts hochzieht


Etwas abseits vom Steig, Richtung Hochrims begegnen wir den ersten Seen 



Nach einer knappen Stunde ab Sursass kommen wir zu einem weiteren Wegweiser.
Hier geht's dann recht sanft weiter
 

Am Fuße des Piz Curtinatsch liegt der
Lai de la Gronda Grossa auf 2566m
Stiefmütterchen schmücken die kargen Kalkböden
des Seenplateaus