Die Lichtungsstätte Sajama im Land der weißen Vulkane  

Sajama 4300m, das klein Indiodorf am Fuße des gleichnamigen Berges (im Bild)
Blick zu den Zwillingen Parinacota 6.342m (links) und Pomerape 6.282m
Einen traumhaften Horizont schmücken die zwei stolzen und formschönen Vulkane
Der Sajama 6542m, der höchste und heiligste Berg Boliviens
 Der Dorfplatz mit Sajama-Blick
Am Dorplatz
Aus der neuen Straße, die Bolivien mit Chile verbindet, genießt man lange den tollen Blick zum imposanten Sajama
Aus Patacamaya kommend, erblickt man nach etwa 100 km die Vulkane der Cordillera Occidental
Sajama aus der Geisterstadt aus Steinen
eine Schildkröte betet den Mond an Der nachdenkliche Wächter am Eingang
Der Parinacota vom Lago Chungara im Lauca Nationalpark / Chile