Unterwegs zum Piz Palü

In den frühen Morgenstunden winkt das magische "Schloss" und lädt uns zu einer vielversprächenden Begegnung ein 
Zunächst wird linkshalten südöstlich abgefahren
Es sind 200 Höhenmeter, die beim Gegenanstieg oft noch die letzten Kräfte abverlangen
Am flachen Gletscher, unterhalb des Piz Trovat, wird aufgefellt
Der Nebel spielt mit dem Licht und den weißen Gipfeln des Piz Palü ...