Über den Gletscherlehrpfad Langtaufers zur Weißkugelhütte

Die kunstvolle Routenskizze, die wir immer wieder auf den Lehrtafeln vorfinden
Direkt an der Melager Alm befindet sich die erste Schautafel des Gletscherlehrpfades
Details der ersten Tafel Das Logo des Gletscherlehrpfades
Beeindruckend: Bis hierher hat der Langtauferer Ferner am Ende der Vorstoßperiode im Jahre 1830/31 gereicht (wir befinden uns unweit von der Alm) Lehrreiche Informationen für Jung und Alt
Hier im Bereich der Waldgrenze führt der Weg dann links hoch
Am einladenden und panoramareichen
Rastplatz mit Bänken und Tischen
Vom Rasplatz geht's dann zügig weiter
Richtung Seitenmoräne
Über die spitzige Seitenmoräne noch ein Stück weiter, dann links leicht absteigend zum Bach Die Schautafel vor der Brücke am Karlinbach
Faszinierende Gletscherschliffe und Erdmoränen
Am östlichsten Punkt des Lehrpfades am Fuße des Langtauferer Ferners. Hier geht's dann nach Nordwesten zur Weißkugelhütte